Ingolstadt 2083

Geschichten erleben

Über das Projekt

Geschichten können auf vielfältige Weise erzählt werden: Bücher, Filme, Hörbücher, Computerspiele, Apps, Blogs usw. Wir bringen diese Medien zusammen und schaffen damit ein neues Erlebnis, bei dem Sie nicht nur lesen, zuhören oder zusehen: Sie können direkt Einfluss auf den Storyverlauf nehmen und treffen gemeinsam mit anderen die Entscheidung, wie es weitergeht. Ob Zuhause oder unterwegs, ob über PC, Tablet oder Smartphone: sie können jederzeit in die Welt von Ingolstadt 2083 eintauchen.

Kurzer Storyüberblick

Nach mehreren Jahrzehnten gelingt es Europa im Jahr 2063 die Herrschaft der Konzerne abzuschütteln. 20 Jahre später kämpfen die jungen Demokratien um ihr Überleben und mit dem Erbe, dass ihnen die Plutokratie (der Geldadel herrscht) hinterlassen hat. Die neuen Parteien streiten über den richtigen Weg und noch immer hängen die eigenen Bürgerrechte vom Vermögen ab. Ein Vorstoss, dieses Kastensystem im Parlament endgültig zu durchbrechen wird massiv vom Konzern untergraben.
Vom klassischen Buch über den Film bis zur "historischen" Stadtführung: erleben Sie Geschichten in einer völlig neuen Art und Weise.
Werden Sie Teil der Story und nehmen Sie direkt Einfluss auf ihren Verlauf.
Sie entscheiden, welche Medien Sie nutzen und wie tief Sie in die Geschichte einsteigen möchten.
Lassen Sie sich packen von der persönlichen und packenden Lebensgeschichte der Protagonisten.
Erleben Sie Ingolstadt im Jahr 2083 und erfahren Sie, wie es zur Hauptstadt einer neuen Republik wurde.
Tauchen Sie ein in die Geschichte Ingolstadt zwischen heute und dem Jahr 2083.

Zeitplan


April

  • Mo, 3. April
    Offizieller Projektstart
  • Mi, 5. April
    Erste Sendung Radio Aequalitas
  • Mo, 17. April
    Corvas Blog geht online
  • Mi, 19. April
    Radio Aequalitas
  • Sa, 22. April
    #Verlagebesuchen: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie, wie die einzelnen Inhalte entstehen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.
  • Mo, 24. April
    Corvas Tagebuch
  • Mi, 26. April
    Radio Aequalitas
  • Fr, 28. April
    Webseite der Universität geht online

Mai

  • Mo, 1. Mai
    Corvas Blog
  • Mi, 3. Mai
    Radio Aequalitas

Unterstützer


Mitmachen

Das Projekt befindet sich aktuell in der Startphase. Bald können Sie Ingolstadt im Jahr 2083 besuchen.